Index

Nach einer Corona-bedingten Pause wird in diesem Herbst die Apfelsorten-Ausstellung wieder in der Winterhalle stattfinden. In Kooperation mit dem Obstinformationszentrum Fränkische Schweiz wird hier der beeindruckende Reichtum der fränkischen Streuobstwiesen erlebbar. Ausstellungstafeln informieren ...

Am Samstag, den 24. September, erklärt Diana Härper unterhaltsam und abwechslungsreich die Bedeutung der Pilze für den Naturhaushalt. Durch große Mengen an Totholz in den Wäldern, gewinnt auch die Aufgabe der Pilze, diese biologische Masse zu zersetzen und dem Stoffkreislauf wieder zu zuführen, an B...

Führung mit Prof. Dr. Markus Albert am Sonntag, 24. Juli 2022, 11:00 Uhr Der Teufelszwirn (Cuscuta spp.) ist eine parasitäre Pflanze und vollständig abhängig von seinen Wirten. Er gehört zu den Schwerpunkten der Forschung von Prof. Dr. Markus Albert vom Lehrstuhl Molekulare Pflanzenphysiologie der...

Einzigartige Symbiosen und Wechselbeziehungen geben vielen Pflanzen und Tieren entscheidende Vorteile, die ihre Existenz sichern und zu den wichtigsten Erfolgsrezepten der Natur gehören. Heute ist der größte Teil der Biomasse durch symbiotische Systeme miteinander verknüpft. Im Botanischen Garten de...

Plants between Science & Fiction | Unterwegs im Botanischen Garten mit Literatur und Wissenschaft Department Germanistik und Komparatistik Audiowalks durch den Botanischen Garten und den Aromagarten Verschiedene literarische Streifzüge führen Sie durch den Botanischen Garten und den Aromagart...

Auf dem Betriebshof des Botanischen Gartens wird bis zum Sommer 2022 eine Zisterne eingebaut. Um die Versorgung mit Regenwasser und den Schutz bei Starkregenereignissen zu gewährleisten, kann auf diese Weise eine Regenrückhaltung umgesetzt werden, die den Kanal entlastet. Das im Botanischen Garten d...